Stand 04.12.2018

 

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

dank des Wetters konnten wir mit den Tiefbauarbeiten schon ab Anfang Dezember beginnen und können diese vielleicht noch in diesem Jahr abschließen. Um den Tiefbau so zügig wie möglich durchzuführen zu können, wird sich die ausführende Firma Schorpp bei Ihnen melden und Termine für die Leerrohrverlegung auf Ihrem Grundstück vereinbaren.

 

Informationen zu Ihrem alten Telefonanschluss:

Bitte melden Sie sich bei mir bzgl. der Laufzeit Ihres alten Telefonanschlusses, bzw. für den Fall, dass Ihr Anschluss gekündigt wird oder wurde. Ich werde dies zusammenfassen und mit der Deutschen Glasfaser besprechen, wie wir für Sie den „Übergang“ zu Ihren Gunsten regeln.

 

Informationen der Deutschen Glasfaser:

Technische Infos Netzausbau/Hausanschluss

Broschüre Leitungswege

 

Für weitere Fragen können Sie mich gerne kontaktieren:

Herr Thomas Müller

- Verantwortlicher Projektleiter -

Telefonnummer: +49 8161 / 4050 311

E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Stand 29.11.2018

 

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

wie sich herausgestellt hat, ist es möglich, dass Sie bisher keine Informationen zu Ihrem neuen Glasfaser-Hausanschluss erhalten haben. Anbei schicke ich Ihnen das aktuelle Informationsblatt der Deutschen Glasfaser, wo das Anschlussmodell und die Vorbereitung der Leitungswege genau beschrieben sind. 

Haben Sie Fragen, ob Ihr alter Router geeignet ist bzw. welcher Router benötigt wird, können Sie dies bei der Deutschen Glasfaser nachfragen:

Service-Nr. 02861 890600

 

Genaues zu Ihren bisherigen Festnetzverträgen und deren Kündigung erfahre ich erst in den kommenden Tagen. Informationen hierzu können Sie im Laufe der nächsten Woche der Webseite http://www.glasfaser-rudelzhausen.de/index.php/news entnehmen.

Sollte sich das Wetter doch noch zu unseren Gunsten ändern, können wir mit den Tiefbauarbeiten noch in diesem Jahr beginnen!

 

Für weitere Fragen können Sie mich gerne kontaktieren:

Herr Thomas Müller

- Verantwortlicher Projektleiter -

Telefonnummer: +49 8161 / 4050 311

E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Stand 27.11.2018

 

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

aufgrund der aktuellen klimatischen Bedingungen ist es nicht möglich, dass in diesem Jahr noch mit den benötigten Tiefbaumaßnahmen im Rahmen der Erschließung des Bauabschnitt II begonnen werden kann.

Um Ihren Glasfaseranschluss trotzdem so zügig wie möglich zur Verfügung stellen zu können, haben wir uns dazu entschieden, die Installation der Glasfaserleitung in Ihrem Haus vorzuziehen. D.h. alle notwenigen Arbeiten, wie die Montage des Hausübergabepunktes (HÜP), NT (Network Termination) sowie die Verlegung der Glasfaserleitung zwischen HÜP und NT mit einer Länge von bis zu 20 Meter sollen noch in diesem Jahr bzw. Anfang nächsten Jahres realisiert werden. Im Anschluss erfolgen Tiefbau und die Verlegung der Glasfaserleitung außerhalb Ihres Hauses.

In unserem Auftrag erfolgt die Hausbegehung und das Bereitstellen der Inhausverkabelung durch die Firma Femtec.

Im Rahmen der Hausbegehung wird der Montagestandort des HÜP, NT sowie die Trassenführung für die Inhausverkabelung in den Räumen und zugleich die Streckenführung durch Ihr Grundstück vereinbart. Zu beachten ist, dass im Anschluss an die Hausbegehung noch am selben Tag sämtliche Arbeiten, die im Rahmen der Inhausverkabelung im Haus notwendig sind, durchgeführt werden!   

Leitungsweg – Ihre Vorarbeit ist gefragt!

Wie Sie bereits von der Deutschen Glasfaser erfahren haben, müssen Sie als Eigentümer/Mieter für die Verlegung den Leitungsweg vorbereiten. Wir empfehlen Ihnen, die Glasfaserleitung bis zu Ihren Endgeräten auch innerhalb Ihres Hauses/Ihrer Wohnung zu verlegen. So können Sie den Anschluss in vollem Umfang nutzen.

Leitungswege können z.B. Leerrohre, Kabelschächte, Bohrlöcher etc. sein. Diese sind für die Verlegung des Glasfaserkabels zwischen HÜP und NT notwendig. Der Leitungsweg muss am Tag der Installation so vorbereitet sein, dass der Monteur lediglich die Glasfaserleitung zuglastfrei einziehen kann. Normalerweise wird der Monteur innerhalb des Gebäudes / Wohnung keine baulichen Maßnahmen vornehmen.

 

Vorgaben für die Verwendung eines Leerrohrs:

  • Zu verwenden ist ein PVC-Rohr oder Stangenrohr, Innendurchmesser mind. 17,4 mm (z.B. M 20).
  • Das Rohr sollte mit glatten Innenseiten ohne Riffelung versehen sein.
  • In dem Leerrohr darf sich kein weiteres Kabel befinden.
  • Ein minimaler Biegeradius von 60 mm ist zwingend einzuhalten.
  • Sogenannte Rohrbögen dürfen nicht verwendet werden, aber vor und nach einer Ecke kann das Glasfaserkabel „frei“ verlegt werden.

Sollten die Leitungswege noch nicht errichtet worden sein, haben wir für diese Arbeiten mit der Firma Femtec einen Pauschalpreis von 249.00 Euro brutto pro Anschluss bzw. Vertrag vereinbart.

Über diesen Betrag erhalten Sie nach Abschluss aller Arbeiten und der Funktionsfähigkeit Ihres Anschlusses noch eine separate Rechnung. Alternativ wird der NT direkt neben dem HÜP zur Verfügung gestellt. Sie können dann die notwenige Installationsarbeiten selbst durchführen. Notwendigerweise benötigen wir neben dem NT eine funktionsfähige 230 V Steckdose.

In den kommenden Tagen werden Sie von Mitarbeitern der Firma Fermtec zur Vereinbarung eines Hausbegehungs- bzw. Montagetermines u.a. telefonisch kontaktiert. Sollten Sie noch Fragen zu dem weiteren Vorgehen haben, können Sie mich gerne kontaktieren.

Herr Thomas Müller

- Verantwortlicher Projektleiter -

Telefonnummer: +49 8161 / 4050 311

E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Informationen zum Glasfaserausbau in der Gemeinde Rudelzhausen zum Bauabschnitt II

 

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

im Auftrag der Deutschen Glasfaser begleiten und planen wir den Glasfaserausbau in der Gemeinde Rudelzhausen. In den nächsten Wochen beginnt die Erschließung des Bauabschnitt II mit Glasfaser.

Der Bauabschnitt II umfasst Bereiche der Auer Straße und Nandelstädtler Straße sowie die Ortsteile bzw. Anwesen: Aich, Aign, Grub, Lohschneider, Maierhof, Niederreith, Oberreith, Ried, Straßhäusel, Straßlehn, Stolzhof, Weihern und Weingarten.

Organisatorisch wurde der Bauabschnitt II in 4 Sektoren sowie darin in 3 Ausführungsphasen unterteilt.

Phase 1 ist die Herstellung des Tiefbaus, d.h. Erschließung aller betroffenen Gebäude mit einem Leerrohr. In Phase 2 wird dann die Glasfaser in das Leerrohr eingeblasen sowie der netztechnische Abschlusspunkt (APL) im Keller gesetzt. In Phase 3 erfolgt die Installation des Routers in den Wohnräumen sowie die Aktivierung des Dienstes.

Speziell für Phase 3 sind wir auf Ihre Mithilfe angewiesen, da zur Verlegung der Glasfaserleitung innerhalb des Hauses ein entsprechender durchgängiger Leitungsweg zur Verfügung stehen muss.

Zeitlich sind die nötigen Arbeiten (Tiefbau, Glasfaserverlegung) vom Wetter abhängig. Unter einer Temperatur von 5°C ist vorgeschrieben, dass keine Tiefbau- und Glasfaserarbeiten durchgeführt werden dürfen. Sollten die Temperaturen weiterhin dauerhaft unter dem Grenzwert liegen, verschieben sich die Bautätigkeiten wetterbedingt.

Zukünftig können Sie anhand dieser Tabellen die geplanten Termine für die einzelnen Phasen entnehmen. Der Arbeitsbeginn ist für den 26.11.2018 angesetzt. Die Einzeltermine für die Sektoren und Phasen werden auf dieser Website fortlaufend aktualisiert und ergänzt.

Sektor 1 Termin    Phase 1 Termin   Phase 2 Termin    Phase 3
Aich  12/2018  12/2018  
Auer Str. 28  12/2018  12/2018  
Auer Str. 29  12/2018  12/2018  
Auer Str. 30  12/2018  12/2018  
Auer Str. 31  12/2018  12/2018  
Auer Str. 33  12/2018  12/2018  
Auer Str. 33a  12/2018  12/2018  
Auer Str. 35  12/2018  12/2018  
Grub 3+3a  12/2018  12/2018  
Nandelstädter Str. 24  12/2018  12/2018  
Nandelstädter Str. 28  12/2018  12/2018  
Nandelstädter Str. 28a  12/2018  12/2018  
Nandelstädter Str. 33  12/2018  12/2018  
Nandelstädter Str. 37  12/2018  12/2018  
Nandelstädter Str. 39  12/2018  12/2018  
Weingarten 1  12/2018  12/2018  
Weingarten 1a  12/2018  12/2018  
Weingarten 2  12/2018  12/2018  
Weingarten 3  12/2018  12/2018  
Weingarten 4  12/2018  12/2018  

 

Sektor 2 Termin   Phase 1 Termin   Phase 2 Termin   Phase 3
Ried  12/2018  12/2018  
Grub 1  12/2018  12/2018  
Straßlehen  12/2018  12/2018  
Lohschneider  12/2018  12/2018  
Grub 2  12/2018  12/2018  
Weihern 4  12/2018  12/2018  
Weihern 3  12/2018  12/2018  
Stolzhof  12/2018  12/2018  

 

Sektor 3 Termin   Phase 1 Termin   Phase 2 Termin   Phase 3
Aign 4  12/2018  12/2018  
Aign 8  12/2018  12/2018  
Aign 6  12/2018  12/2018  
Aign 15  12/2018  12/2018  
Aign 13  12/2018  12/2018  
Aign 7  12/2018  12/2018  
Aign 7a  12/2018  12/2018  
Aign 5  12/2018  12/2018  
Aign 3  12/2018  12/2018  
Aign 1  12/2018  12/2018  
Pumpwerk  12/2018  12/2018  
Oberreith 1  12/2018  12/2018  
Oberreith 2  12/2018  12/2018  
Oberreith 4  12/2018  12/2018  
Maierhof  12/2018  12/2018  
Pimmersdorf  12/2018  12/2018  
Winklmann  12/2018  12/2018  
Solarpark  12/2018  12/2018  
Niederreith  12/2018  12/2018  

 

Sektor 4 Termin   Phase 1 Termin   Phase 2 Termin   Phase 3
Straßhäusl  12/2018  12/2018  

 

Hiermit möchten wir Sie auch informieren, dass im Vorfeld der Arbeiten eine Hausbegehung durchgeführt wird, um die Verlegung in Ihrem Grundstück, sowie den Hauseinführungspunkt für das Glasfaserkabel zu bestimmen. Das entsprechende Formular haben wir bereits mit beigefügt.

Um den Hausbegehungstermin zu vereinbaren, bitten wir Sie, uns innerhalb der nächsten Tage Ihre aktuelle Mobilfunknummer und E-Mail-Adresse sowie den idealen Zeitrahmen für eine Terminvereinbarung über die unten genannten Kontaktmöglichkeiten mitzuteilen.

Herr Thomas Müller – Verantwortlicher Projektleiter

Telefonnummer: +49 8161 / 4050 311

E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Kontakt

Ansprechpartner Gemeinde Rudelzhausen:

Pamela Hagl
Kirchplatz 10
84104 Rudelzhausen
Tel: 08752/868711
Fax: 08752/868720

pamela.hagl@gemeinde-rudelzhausen.de
www.gemeinde-rudelzhausen.de

 

Anprechpartner Planungsbüro:

Ingenieurbüro Ledermann
Untere Hauptstraße 26
85354 Freising
Tel: 08161 / 4050310
Fax: 08161 / 4050319

info@sv-ledermann.de
http://sv-ledermann.de

 

Anprechpartner  ausführendes Unternehmen:

caro services GmbH
Technische Dienstleistungen
für Immobilien
Prandtlstraße 16
85354 Freising

info@caro-services.de
www.caro-serices.de

 

Breitbandausbau
Gemeinde Rudelzhausen